Hallo-Moderne.png
 

Wege der Moderne


 

Kunst von 1900 bis 1945

 

Kunst in der SBZ/DDR
1945 bis 1990

 
 
Orte-der-Moderne-in-Sachsen-Anhalt.png
Banner-Startseite-Hintergrund-2-farbig.jpg
 

 

Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) ist eines der bedeutendsten Museen für die Kunst der Moderne in Mitteldeutschland. In seiner mehr als 130-jährigen Geschichte nahm es immer wieder eine besondere Position in der deutschen Museumslandschaft ein. In dieser Traditionslinie präsentiert sich die Dauerausstellung mit den Sammlungen zur Kunst des 20. Jahrhunderts in einer etwas Neues wagenden Zusammenstellung. » mehr erfahren

Mehr über die Hintergründe zum Umbau erfahren Sie » hier

 
 

Die neue Sammlungspräsentation | Ab 24. Februar

Wege der Moderne

Kunst in der SBZ/DDR 1945 bis 1990

Mit der neuen Sammlungspräsentation der Kunst nach 1945 im ersten Obergeschoss des Nordflügels der Moritzburg bezieht sich das Museum klar auf die eigene Sammlung, die sich für diesen Zeitabschnitt historisch bedingt in erster Linie als eine Sammlung zur Kunst in der ehemaligen DDR darstellt. Dementsprechend bekennt sich das Museum zu seiner regionalen und historischen Verortung und präsentiert die Kunst in der zweiten Jahrhunderthälfte fokussiert auf die vielfältigen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten in der ehemaligen Sowjetischen Besatzungszone und der DDR.
» mehr erfahren